StartGüdeGüde Alpha WalnussGüde Alpha Walnuss Weichkäsemesser

Güde Alpha Walnuss Weichkäsemesser

Güde Alpha Walnuss Weichkäsemesser – mit besonderem Klingendesign

Wenn eine Klinge wie die des Weichkäsemessers der Serie Güde Alpha Walnuss über ein derartig extravagantes Design verfügt, dann hat das definitiv seinen Grund. Dass Käse nicht gleich Käse ist, das weiß nicht nur der Käse-Gourmet. So gibt es neben sehr harten auch sehr weiche Sorten. Mit einem normalen Küchenmesser wirst du keine Freude haben, weichen Käse vernünftig zu schneiden. Nicht nur, dass du dich ärgerst, dass keine sauberen Scheiben geschnitten werden können, lästig ist auch das Ankleben der weichen Käsemasse an der Klinge. Dagegen helfen die Aussparungen in der Klinge.

Die Klinge gibt dem Ankleben keine Chance

Die Aussparungen in der Klinge des Güde Weichkäsemessers der Serie Alpha Walnuss sorgen in einer sehr effektiven Art und Weise dafür, dass beim Schneiden keine Weichkäsemasse am Messer kleben bleibt. Denn die Klinge bietet so keine Fläche, wo der Käse haften bleiben kann. So ist es dir möglich auch diese Sorten so gut schneiden zu können, dass du sie auf jedem Buffet platzieren kannst. Die Klinge aus rostfreiem Chrom-Vanadium-Molybdän Messerstahl ist aus einem Stück von Hand geschmiedet. Sie ist extrem dünn und flexibel, beim Schneiden von harten Käsesorten würdest du die Klinge ruinieren. Dass du so gut mit dem Küchenmesser arbeiten kannst, liegt auch am perfekten Handling. Ohne immense Kraft aufzuwenden führst du das Messer ausbalanciert bequem durch den weichen Käse.

Auch optisch ist das Messer sehr auffällig

Das Käsemesser der Serie Alpha Walnuss gehört zu einer Kollektion des Solinger Traditionsunternehmens, für deren Griffschalen robustes, hochwertiges Holz amerikanischer Nussbäume zum Einsatz kommt. Die Griffschalen wurden auch beim Weichkäsemesser in das Stahlmaterial eingelassen und dreifach vernietet. Optisch ist das Messer auch deshalb eine Augenweide, weil die Maserung im Holz für einen sehr edlen Eindruck sorgt. Damit du lange deine große Freude an diesem Messer hast, solltest du auf eine schonende Pflege achten. Idealerweise nimmst du sofort nach dem Gebrauch ein feuchtes Tuch zur Reinigung, das ist auf alle Fälle die bessere Lösung als das Messer in die Spülmaschine zu legen.

  • Ideal für das Schneiden von weichem Käse
  • Klinge mit Aussparungen aus Chrom-Vanadium-Molybdän Messerstahl
  • Dreifach vernietete Griffschalen aus dem Holz amerikanischer Nussbäume
  • Setze mit dem Güde Weichkäsemesser der Serie Alpha Walnuss auf den Weichkäse-Spezialisten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neu bei Solingen Messer

Diese Messer könnten dich auch interessieren