StartGüdeGüde Alpha OliveGüde Alpha Olive Tafellöffel

Güde Alpha Olive Tafellöffel

Güde Alpha Olive Tafellöffel: Teil von einem hochwertigen Besteck

Deine Gäste werden sicherlich nicht mit Komplimenten sparen, wenn der Güde Tafellöffel der Serie Güde Alpha Olive zusammen mit dem Alpha Olive Tafelmesser und der Gabe der gleichen Serie auf dem Esstisch zu finden ist, an dem sie von dir kulinarisch verwöhnt werden. Der Löffel ist Teil eines hochwertigen Bestecks, das auch allen hoch gesteckten Anforderungen gerecht wird, die mit einem Einsatz in der gewerblichen Gastronomie verbunden sind. Keine Frage, wenn du dich für dieses Besteck entscheidest, wirst du dein Besteck-Equipment um einiges aufwerten.

Exzellente Verarbeitung sorgfältig ausgesuchter Top-Materialien

Ausgesuchte Materialien von bester Qualität für eine lange Lebensdauer im Zusammenspiel mit einem modernen Design und einem hohen Funktionskomfort prägen die Produkte des Traditionsunternehmens aus dem Bergischen Land. Das ist auch beim Tafellöffel der Serie Güde Alpha Olive nicht anders. Wie bei den anderen Teilen der Serie besteht auch dieser Löffel aus handgeschmiedetem, rostfreiem Chrom-Vanadium-Molybdän-Stahl. In den Stahl eingelassen und dreifach vernietet sind die Griffschalen aus extra hartem, sehr altem Olivenholz. Die sehr schöne, auffällige Maserung im Holz hinterlässt einen sehr edlen Eindruck und trägt wesentlich zum optisch sehr ansprechendem Design bei. Gern wirst du den Löffel zusammen mit dem Messer und der Gabel hervorholen, wenn ein besonderer Anlass ansteht und du nette Gäste empfängst.

Gute Qualität braucht auch eine dementsprechende Pflege

Die Griffschalen vom Güde Tafellöffel der Serie Alpha Olive sind zwar aus hartem und widerstandsfähigem Holz, dennoch solltest du den Löffel nach dem Gebrauch nicht in die Spülmaschine zur Reinigung geben. Eine gute Qualität bedarf einer schonenden Pflege, damit du lange Freude an diesem Besteckteil hast. Viel Aufwand brauchst du dennoch nicht für die Säuberung zu investieren, denn es genügt das Abwischen des Tafellöffels unmittelbar nach der Mahlzeit mit einem feuchten Tuch. Wichtig ist, dass du den Löffel nicht lange ungereinigt liegen lässt. Denn dann besteht die Gefahr, dass säurehaltige Substanzen die Stahllegierung angreifen könnten.

  • Von Hand geschmiedet für Generationen
  • Aus Chrom-Vanadium-Molybdän Stahl
  • Verniete Griffschalen aus Olivenholz mit edler Maserung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neu bei Solingen Messer

Diese Messer könnten dich auch interessieren